Implantate

Sprechen, Essen und Lachen – unsere Zähne brauchen wir nicht nur, um kraftvoll in einen Real Human Wisdom tooth, Dental Implant and Plastic teeth modelApfel zu beißen. Sie sind auch eine „Visitenkarte“ im Gesicht. Darum sollten künstliche Zähne genauso gut funktionierte wie die eigenen, mindestens ebenso gut aussehen und möglichst nicht als künstliche Zähne zu erkennen sein. Mit herkömmlichem Zahnersatz lässt sich dieser Wunsch jedoch oft nicht erfüllen. Seit vielen Jahren gibt es allerdings eine komfortable Alternative: Implantate.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, etwa acht bis sechzehn Millimeter lang. Sie werden ambulant und schmerzfrei unter örtlicher Betäubung eingepflanzt. Möglich ist dies sowohl in Ober- als auch im Unterkiefer. Implantate bestehen aus dem körperverträglichem Metall Titan und besitzen ein speziell bearbeitete Oberfläche, weshalb sie beim Einheilen fest mit dem umgebenden Knochengewebe verwachsen. Auf diesen künstlichen Wurzeln können Zahnärzte Kronen, Brücken oder Prothesen befestigen.

Über die Vorteile der Implantate und Ablauf einer Implantation informieren Sie sich bitte unter “Patienteninfo – Implantate “.